Dialoge - Filter

Ein Filter beschreibt eine Gruppe von Dateien. Der Ausdruck "*.exe" bezieht sich auf alle Dateien mit der Endung "exe". Die Dateioperationen "Kopieren", "Löschen" und "Attribute ändern" können einen oder mehrer Filter verwenden um die Dateien zu spezifizieren, auf die die Operation angewand werden soll.

Der Filterdialog verwaltet alle existierenden Filter, erlaubt das Anlegen neuer und das Entfernen bestehender Filter. Es werden Einschluss- und Ausschlussfilter unterschieden.

Bei einem Einschlussfilter werden die Operationen nur auf die Dateien angewand, die durch mindestens einen Eintrag in der Filterliste spezifiziert sind.

Bei einem Ausschlussfilter werden die Operationen auf genau die Dateien nicht angewand, die durch mindestens einen Eintrag in der Filterliste spezifiziert sind.

Verfügbare Filter
Jeder Filter wird durch einen frei wählbaren Namen repräsentiert. Der Name des zu bearbeitenden Filters kann aus der Liste ausgewählt werden. Um einen Neuen Filter anzulegen ist "Hinzufügen" zu wählen. Mit "Entfernen" wird der aktuelle Filter gelöscht.

Aus Liste
Mit diesem Button öffnen Sie eine Liste aller Dateinamenserweiterungen, die innerhalb der markierten Verzeichnisse und Dateien vorkommen.