Markieren von Dateien oder Verzeichnissen

Nahezu alle Funktionen des TabCommanders beziehen sich auf die zuvor markierten Datei- oder Verzeichniseinträge eines Fensters. Markierte Einträge werden durch eine einstellbare Farbe hervorgehoben.

Um einen einzigen Eintrag zu markieren ist nichts weiter notwendig, als den Auswahlbalken auf diesem zu positionieren. Um mehrere Einträge zu markieren, kann die "Einfg"-Taste benutzt werden. Der Auswahlbalken wandert bei ihrer Betätigung zur nächsten Position. Durch wiederholtes Betätigen der "Einfg" Taste wird auch dieser Eintrag markiert.

Mehrer Einträge können markiert werden, indem der erste angeklickt wird. Der letzte ist dann bei gedrückter "Shift" Taste anzuklicken. Einzelne Einträge können durch Mausklick bei gedrückter "Strg"-Taste markiert werden.

Durch Betätigung der "+" Taste öffnet sich ein Dialog, der die Auswahl eines Filters erlaubt. Wenn z.B. *.txt eingegeben wird, werden alle auf "txt" endenden Einträge markiert. Mit der "-" Taste öffnet sich der selbe Dialog. Der nun einzugebende Filter führt zur Aufhebung der Markierung der betreffenden Dateien.

Durch einen Mausklick oder mit der Tate "ESC" lassen sich alle Markierungen aufheben. Mit "Einfg" oder einem Mausklick bei gedrückter "Strg" Taste wird die Markierung einzelner Einträge aufgehoben.